Filter
Unsere
für
für
FR | 27.01.2023 | 14:00 - 16:30 Uhr
Sonstiges
Englische Teekultur & Ostfriesische Tee-Zeremonie
Teeverkostung mit TeeGschwendner: Leitung Harald Maier
Englische Teekultur & Ostfriesische Tee-Zeremonie
Created with Sketch.

Wer sich immer schon gefragt hat, warum die Nordeuropäer so viel und gerne Teetrinken, sei zu dieser Verkostung herzlich eingeladen.

Wir gehen der englischen Tea-Time auf den Grund - und widmen uns der klassischen, friesischen Teekultur.

Pünktlich zur Teetied vereinen sich Wissenwertes und Kulinarisches zu einer ca. 90-minütigen Reise durch die wohl klassischsten Formen des europäischen Teegenusses!

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Wir bitten um Anmeldung unter Tel.: 0451- 122 4137

Bitte berücksichtigen Sie, dass der Zugang nicht barrierefrei ist.

Preis: Erwachsene: 8,-/Ermäßigte 4,-/ Kinder: 2,50 €
SO | 29.01.2023 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung
Dem Tee auf der Spur. Vom Luxus übers Lotterleben bis zum Lifestyle
mit Annette Klockmann, Kunstvermittlerin
Dem Tee auf der Spur. Vom Luxus übers Lotterleben bis zum Lifestyle
Created with Sketch.

Tee ist inzwischen das nach Wasser beliebteste Getränk der Welt und kaum noch aus dem Alltag, gerade in der kalten Jahreszeit, wegzudenken. Die Ausstellung „Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa“ zeichnet den Weg von China nach Nordeuropa, vom 17. Jahrhundert bis heute nach, wo bunte Bubble Tea-Läden die Innenstädte erobern, Chai- und Matcha-Tea-Latte dem Latte Macchiato den Rang ablaufen. Es werden Tee-Mischungen mit verheißungsvollen Namen wie „Seelenwärmer“ und „Spaßmacher“ vertrieben und selbst Deutschrapper:innen vermarkten inzwischen ihren eigenen Eistee. Erfahren Sie bei einer Führung, wie der Tee seinen Siegeszug in Nordeuropa antrat und welch spannende und kostbare Objekte dabei entstanden.

Für die Teilnahme an der öffentlichen Führung bitten wir um Anmeldung, Tel.: 0451-122-4137 (Kasse).

Es gelten die aktuellen Coronaregelungen. 

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
MI | 01.02.2023 | 19:30 - 21:00 Uhr
Lesung | Museumsquartier St. Annen
Johann Wolfgang Goethe: Novelle mit Hanjo Kesting
im Rahmen der Reihe: Erfahren woher wir kommen - Große Erzählungen der Weltliteratur
Johann Wolfgang Goethe: Novelle                        mit Hanjo Kesting
Created with Sketch.

Frank Arnold (Lesung)
Hanjo Kesting (Kommentierung)

Goethes »Novelle«, über drei Jahrzehnte hinweg entstanden und 1828 publiziert, stellt neben dem zweiten Teil von »Faust« die Summe von Goethes Anschauungen über Natur, Kunst und Geschichte dar und enthält seine abschließende Auseinandersetzung mit der Französischen Revolution. »Blankes Schwert erstarrt im Hiebe«: dieser Vers aus dem Schlussgesang der Novelle beschwört die Utopie der Domestizierung menschlicher Gewalt durch Liebe und Selbstüberwindung.

 

Veranstalter
Verein der Freunde der Museen für Kunst und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck e. V.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln.

SO | 12.02.2023 | 14:00 - 16:30 Uhr
Workshop
It’s TeaTime! Zeit für (m)eine Tasse Tee
Porzellanmal-Workshop für Eltern und Kinder, Leitung: Carolin Teubert
It’s TeaTime! Zeit für (m)eine Tasse Tee
Created with Sketch.

Im St. Annen-Museum dreht sich seit dem Start der Sonderausstellung „Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa“ alles um das Thema Tee. Dabei spielt natürlich auch das entsprechende Zubehör wie Teetassen und Teekannen aus Porzellan und dessen Geschichte eine große Rolle. Am Sonntag, 12. Februar haben Familien ab 14 Uhr die Möglichkeit, in einem Workshop ihre eigene Porzellantasse zu gestalten. Zunächst erhalten die Teilnehmer:innen eine kurze, kindgerechte Führung durch die Ausstellung, in der sie bereits erste Inspirationen zur Verzierung einer Teetasse sammeln und sich auch Muster von ausgestellten Tassen abzeichnen können. Unter der fachkundigen Anleitung von Kulturvermittlerin Carolin Teubert geht es danach ans Eingemachte und die Kids dürfen entweder eigenständig kreativ werden oder auch gerne mithilfe von Schablonen ihre ganz persönliche Tasse gestalten. Selbstverständlich darf diese dann im Anschluss mit nach Hause genommen und, ganz im Stile der Sammelleidenschaft für Teetassen der Biedermeierzeit, aufgestellt oder verschenkt werden.

 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine verbindliche telefonische Anmeldung unter 0451-122 4137 gebeten.

Preis: 1 Erw. mit Kindern 14 €, 2 Erw. mit Kindern 22 €
SO | 12.02.2023 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung
Dem Tee auf der Spur. Vom Luxus übers Lotterleben bis zum Lifestyle
mit Annette Klockmann, Kunstvermittlerin
Dem Tee auf der Spur. Vom Luxus übers Lotterleben bis zum Lifestyle
Created with Sketch.

Tee ist inzwischen das nach Wasser beliebteste Getränk der Welt und kaum noch aus dem Alltag, gerade in der kalten Jahreszeit, wegzudenken. Die Ausstellung „Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa“ zeichnet den Weg von China nach Nordeuropa, vom 17. Jahrhundert bis heute nach, wo bunte Bubble Tea-Läden die Innenstädte erobern, Chai- und Matcha-Tea-Latte dem Latte Macchiato den Rang ablaufen. Es werden Tee-Mischungen mit verheißungsvollen Namen wie „Seelenwärmer“ und „Spaßmacher“ vertrieben und selbst Deutschrapper:innen vermarkten inzwischen ihren eigenen Eistee. Erfahren Sie bei einer Führung, wie der Tee seinen Siegeszug in Nordeuropa antrat und welch spannende und kostbare Objekte dabei entstanden.

Für die Teilnahme an der öffentlichen Führung bitten wir um Anmeldung, Tel.: 0451-122-4137 (Kasse).

Es gelten die aktuellen Coronaregelungen. 

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €

Aktuelle Ausstellungen