Filter
Unsere
für
für
DO | 31.01.2019 | 18:00 - 19:00 Uhr
Musik | Museumsquartier St. Annen
Remter-Konzert
Werke von JOHANNES BRAHMS und ARNOLD SCHÖNBERG
Remter-Konzert
plusicon(1) Created with Sketch.

Johannes Brahms; 7 Lieder von G.F. Daumer

Arnold Schönberg; 2 Lieder op:14, 15 Gedichte aus "Das Buch der Hängenden Gärten" von Stefan George


Maike Albrecht, Sopran
Hans-Jürgen Schnoor, Klavier

Das Konzert findet im Foyer der Kunsthalle St. Annen statt.


- Programmänderungen vorbehalten -



SO | 03.02.2019 | 11:00 - 12:00 Uhr
Öffentliche Führung
Modische Zeitreise
Kostümspaziergang für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Modische Zeitreise
plusicon(1) Created with Sketch.

Wie kleideten sich Ritter, Mägde oder Mönche im Mittelalter? Welche Schuhe waren vor 500 Jahren in und was trägt man heute an den Füßen? Bei einem spannenden Kostümspaziergang erkunden wir die Kleidung und Materialien vergangener Jahrhunderte und staunen über die ausgefallenen Modelle auf dem „Laufsteg“ der Altäre. Alles alte Lumpen? Ganz und gar nicht! Wir entdecken einen echten Schatz – kostbarste Gewänder aus Seide, bestickt mit purem Gold!
Und wie hättest du im Mittelalter ausgesehen? Wer mag kommt gern als Burgfräulein, Kaufmann oder Ritter*in, als Mönch oder als Nonne.

Mit Cornelia Nicolai


Diese Führung ist auf Anfrage auch individuell buchbar.
Information unter andrea.schwarz@luebeck.de oder 0451 122 4134



Preis: 1 Erw. mit Kindern 13 €, 2 Erw. mit Kindern 20 €
DO | 21.02.2019 | 15:30 - 17:00 Uhr
Öffentliche Führung
Von Samtbrokat und Häutchengold. Danziger Paramente
Mit Museumsleiterin Dr. Dagmar Täube
Von Samtbrokat und Häutchengold. Danziger Paramente
plusicon(1) Created with Sketch.

Endlich wieder da! Gemeinsam mit der Museumsleiterin Dr. Dagmar Täube heben Sie einen echten Schatz, der lange verborgen blieb. Lassen Sie sich von den kostbaren Materialien der berühmten Danziger Paramente und den feinsten Stickereien aus purem Gold verführen. In der Hausleiterführung erfahren Sie, wie die jahrhundertealten, kostbaren Gewänder nach Lübeck kamen, wofür sie ursprünglich genutzt wurden und warum sie noch heute von großer Bedeutung sind. Zu viel Textil? Ganz nebenbei werden Verbindungen zur kunstvollen Glasmalereien und  Altären hergestellt, sodass ein facettenreiches Bild vergangener Symbolkraft entsteht.  

Mit Dr. Dagmar Täube

Preis: Erwachsene: 11 / Ermäßigte: 7,50 / Kinder: 6,50 €
DO | 21.02.2019 | 18:00 - 19:30 Uhr
Vortrag | Museumsquartier St. Annen
Die Mittelaltersammlung im St. Annen Museum: Anfänge und Entwicklung unter den Museumsdirektoren Schäfer bis Schröder
mit Prof. Dr. Thorsten Albrecht
Die Mittelaltersammlung im St. Annen Museum: Anfänge und Entwicklung unter den Museumsdirektoren Schäfer bis Schröder
plusicon(1) Created with Sketch.

Mit der Eröffnung des St. Annen Museums 1915 wurde erstmalig nach wissenschaftlichen Aspekten die mittelalterliche Sammlung präsentiert. Seit dieser Zeit gilt das St. Annen Museum mit seiner Mittelaltersammlung als eine der bedeutendsten in Deutschland. Museumsdirektor Karl Schäfer (1879-1942) legte das Grundkonzept fest, das in den folgenden Jahrzehnten von seinen Nachfolgern teilweise geändert wurde. Neben der wissenschaftlichen Erforschung der Museumsobjekte und deren kunsthistorische Einordnung in einen größeren Zusammenhang war die Präsentation im Museum einer der wichtigsten Aufgaben der Museumsmitarbeiter. Wie sich beide Aspekte (Forschung und Präsentation) entwickelt haben, steht im Mittelpunkt des Vortrags.



DO | 28.02.2019 | 18:00 - 19:00 Uhr
Musik | Museumsquartier St. Annen
Remter-Konzert
FRANZ SCHUBERT - WINTERREISE -
Remter-Konzert
plusicon(1) Created with Sketch.

Franz Schubert <Winterreise>

Bernd Lambauer, Tenor

Hans-Jürgen Schnoor,  Pianoforte 


Das Konzert findet im Foyer der Kunsthalle St. Annen statt.


- Programmänderungen vorbehalten -






Aktuelle Austellungen