• Nadelbüchse der Sami, Lappland
  • Fellstrümpfe der Nenzen, Sibirien, Russland

Eine Ausstellung der Völkerkundesammlung Lübeck rund um den Polarkreis. Als Umkehr unserer üblichen Wahrnehmung rücken hier die Länder des Nordens und ihre weit zurückreichenden Beziehungen zum südländischen Lübeck ins Zentrum. Zahlreiche Objekte aus Norwegen, Schweden, Finnland, Grönland, Kanada, Alaska und Sibirien illustrieren dabei so unterschiedliche Themen wie Tourismus und Schamanismus, Kunst und Kolonisation oder Handel und Klimawandel. Teils noch niemals gezeigte Objekte, von denen einige zu den ältesten und weltgeschichtlich bedeutendsten Kunstwerken der Lübecker Museen zählen, werden zu sehen sein. 

Postkarte von 1935
Figur eines Inuit-Jägers, Kanada
Fellstrümpfe der Nenzen, Sibirien, Russland
Nadelbüchse der Sami, Lappland

Die nächsten Termine der Ausstellung

FR | 14.08.2020 | 17:00 - 19:00 Uhr
Vernissage
Nordwärts / Südwärts
Nordwärts / Südwärts
Created with Sketch.
Preis: Erwachsene: 8,-/Ermäßigte 4,00/ Kinder: 2,50 €