Die Sammlung mittelalterlicher Kunst

Die Sammlung mittelalterlicher Kunstwerke ist der eigentliche Schatz des St. Annen-Museums. Nirgendwo sonst findet man eine so große Anzahl hervorragend erhaltener, kostbarer Schnitzaltäre aus Norddeutschland. Diese Bildwerke stammen nahezu alle aus Lübecker Kirchen und Klostern, wo sie von reformatorischen Bilderstürmen verschont und bis ins 19. Jahrhundert aufgestellt blieben, bevor sie ins Museum kamen.