Aktuelle Corona Hinweise

Liebe Besucher:innen,
die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen,
die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu
ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 
Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich geimpfte oder
genesene Personen möglich (2G-Regel). Ausgenommen davon sind Kinder unter 7 Jahren
sowie minderjährige Schülerinnen und Schüler, die nachweislich regulär zweimal pro Woche
in der Schule getestet werden.
Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels
eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.
Bei Betreten unserer Museen und für die Dauer des Aufenthalts besteht die Pflicht eine
qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (z.B. medizinische OP-Maske oder eine
Maske desStandards FFP2, FFP3, N95, P2, KF94, DS2 oder KN95)
Ausgenommen davon sind Kinder unter 6 Jahren.

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin
einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.


Bitte befolgen Sie weiterhin die bekannten, vor Ort nochmals ausgeschilderten
Hygienevorschriften.

schliessen

Lucas Cranach d. Ä. und Hans Kemmer - Meistermaler zwischen Renaissance und Reformation

24.10.2021-6.2.2022

Der „Cranach von Lübeck“ Hans Kemmer ist selbst in Lübeck bisher vielen kaum ein Begriff. Ihm wird zum 460. Todestag im Dialog mit Werken seines Lehrers Lucas Cranach d. Ä. eine besondere Ausstellung im St. Annen-Museum gewidmet. Hans Kemmer gilt als einer der bedeutendsten Maler der Reformation in Lübeck, über den man einiges weiß. 
Ziel der Ausstellung ist es auf der Grundlage des eigenen Bestandes, erstmals überhaupt möglichst alle greifbaren Werke von Hans Kemmer zu versammeln. Gemeinsam mit den entsprechenden Werken von Lucas Cranach zeigen sie, wie sich die Themen der Kunst in der Reformation und in der deutschen Renaissance verändert haben. 
Nach vielen Jahrzehnten des Schattendaseins wird mit dieser Ausstellung deutlich, dass das St. Annen-Museum neben der größten Sammlung norddeutscher Schnitzaltäre, über einen hochrangigen, international bedeutenden Bestand an Malerei des 15. und frühen 16. Jahrhundert verfügt. 

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident a. D.  Joachim Gauck.

Begleitend zur Ausstellung erscheint im Hirmer Verlag ein umfangreicher Katalog (Buchhandelspreis 49,90 €, Preis im Museumsshop 39,90 €). Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Digitale Inhalte zur Ausstellung
Digital Story
Lernen Sie die beiden Meistermaler Lucas Cranach und Hans Kemmer und die neuen Bildthemen der Reformation vorab oder nach dem Museumsbesuch in unserer Digital Story besser kennen. Spannende Geschichten rund um die Wittenberger Cranachwerkstatt und das Leben in Lübeck zur Reformationszeit ermöglichen tiefe Einblicke in die Ausstellungsthemen.
Stadtspaziergang
Gehen Sie auf Spurensuche nach dem roten "K" in der Lübecker Altstadt und entdecken Sie die Orte, die mit dem Wirken des Lübecker Meistermalers Hans Kemmer und dem Beginn der Reformation in der Hansestadt in Verbindung stehen.
eGuide
Mit dem eGuide können Sie sich multimedial durch die Ausstellung führen lassen. Drehen Sie beidseitig bemalte Tafeln, werfen Sie einen Blick unter die Oberfläche der Bilder oder vergleichen Sie die Motive von Cranach und Kemmer. Der eGuide steht in Deutsch und Englisch zur Verfügung. Die Texte können auch als Audiodatei aufgerufen werden. Bei Audio-Benutzung in der Ausstellung empfiehlt sich die Verwendung eigener Kopfhörer.
Blick in die Ausstellungsräume
  • Foto: © Kunsthalle St.Annen/Olaf Malzahn
  • Foto: © Kunsthalle St.Annen/Olaf Malzahn
  • Foto: © Kunsthalle St.Annen/Olaf Malzahn
  • Foto: © Kunsthalle St.Annen/Olaf Malzahn
  • Foto: © Kunsthalle St.Annen/Olaf Malzahn

Impressionen der Eröffnungsfeier vom 23. Oktober 2021

Foto: © St.Annen Museum / O.Malzahn

Foto: © St.Annen Museum / O.Malzahn

Foto: © St.Annen Museum / O.Malzahn

Foto: © St.Annen Museum / O.Malzahn

Foto: © St.Annen Museum / O.Malzahn

Foto: © St.Annen Museum / O.Malzahn

Foto: © St.Annen Museum / O.Malzahn

Foto: © St.Annen Museum / O.Malzahn

Die nächsten Termine der Ausstellung

SO | 28.11.2021 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung
Cranach - Kemmer - Lübeck. Meistermaler zwischen Renaissance und Reformation
mit Julia Hartenstein , wissenschaftliche Mitarbeiterin
Cranach - Kemmer - Lübeck. Meistermaler zwischen Renaissance und Reformation
Created with Sketch.

In der Überblicksführung werden die Ausstellungsthemen und die zentralen Werke präsentiert. 

Um eine verbindliche telefonische Voranmeldung wird gebeten unter 0451-122-4137.

Die Teilnahme an der Führung ist nur unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich geimpfte oder
genesene Personen möglich (2G-Regel). 

Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels
eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.

Bei Betreten unserer Museen und für die Dauer des Aufenthalts besteht die Pflicht, eine
qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin
einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

 

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
DO | 02.12.2021 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung
Cranach und Kemmer am Puls der Zeit
mit Dr. Dagmar Täube, Kuratorin der Ausstellung
Cranach und Kemmer am Puls der Zeit
Created with Sketch.

Die Führung widmet sich den spannenden Themen und Werken an der Wende vom Mittelalter zur Renaissance und Reformation.

Um eine verbindliche telefonische Voranmeldung wird gebeten unter 0451-122-4137.

Die Teilnahme an der Führung ist nur unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich geimpfte oder
genesene Personen möglich (2G-Regel). 

Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels
eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.

Bei Betreten unserer Museen und für die Dauer des Aufenthalts besteht die Pflicht, eine
qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin
einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SA | 04.12.2021 | 15:00 - 16:30 Uhr
Öffentliche Führung
MuseumsMomente
mit Annette Klockmann, Museumspädagogin
MuseumsMomente
Created with Sketch.

Die 90-minütige Themenführung beleuchtet an jedem Termin einen anderen Ausstellungsaspekt und bietet Zeit und Gelegenheit zum Austausch.  

Bitte achten Sie auf coronabedingte Änderungen !

 

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €